DIE HERAUSFORDERUNG

 

 Ziel des Projektes ist es, eine neue Fahrtreppe zu entwickeln, die nicht nur in einer kompakten gewendelten Ausführung angeordnet ist, sondern auch technisch einem einfachen Prinzip folgt, das zugleich weniger anfällig und kostengünstiger ist.

 

Bei der Planung von Kaufhäusern ist die Gestaltung des gesamten Raumes oft von der Position der Fahrtreppe abhängig.

 Die neue Fahrtreppe kann beispielsweise auch in den Eckbereichen eines Raums angeordnet werden, sodass eine freiere Raumgestaltung, unabhängig von der Position der Rolltreppe, möglich wäre. Darüber hinaus ermöglichen solche Wendelfahrtreppen auch wesentliche Verbesserungen hinsichtlich der Gestaltungsfreiheit, wodurch sie insbesondere bei architektonisch interessanten Gebäuden eingesetzt werden können.

 

Fahrtreppenbau hat noch mehr Potential

 

Die Städte, in denen wir leben, wachsen ‐ vor allem in die Höhe – deshalb braucht es innovative Lösungen die, die Effizienz haben viele Menschen die nötige Mobilität platzsparend zu verleihen.